Battlestar Galactica Vol.1

Battlestar Galactica 2003‚Kampfstern Galactica‘ war eine Science-Fiction Serie, welche Ende der 1970’er bis Anfang der 1980’er Jahre gedreht wurde. Das neue ‚Battlestar Galactica‘ wurde ab dem Jahre 2003 gedreht und knüpft lose an die ehemalige TV-Serie – es spielt ca. 50 Jahre später – an. Allerdings ist die ehemalige Geschichte leicht abgeändert worden. Die bösen Cylons, die bei uns Zylonen heißen, sind nicht mehr außerirdische Wesen, wie bei der alten Serie, sondern vom Menschen geschaffene Robotor die sich selbstständig gemacht und gekämpft haben. Die neue Serie beginnt mit der Szene eines Menschen-Botschafters, welcher seit über 40 Jahren regelmässig zu einem Außenposten im Weltall fliegt um eventuell einen Cylon-Botschafter zu treffen. Dieser Außenposten wurde eingerichtet zum gegenseitigen, friedlichen Austausch, nach dem für beide Seite erfolglosen Krieg aus der ersten Serie, doch die Cylons erschienen niemals – bis zu diesem Tag.

Natürlich greifen die Cylons an, wie sollte es anders sein, und wie sich herausstellt haben sie eine neue Form des Cylon geschaffen, den humanoiden Cylon, den man äußerlich nicht mehr unterscheiden kann von einem menschlichen Wesen. Und die Cylons haben mit diesem auf 12 Grund-Versionen beschränkten Modell – welches allerdings mehrmals kopiert wurde – bereits die Welt der Menschen unterwandert und einen tödlichen Plan ausgeheckt, bei dem nur knapp 50.000 Menschen überlebten.

Das fast schon antike Raumschiff Galactica konnte währenddessen weitestgehend unbeschadet aus dem Angriff hevorgehen, weil es keine „vernetzten“ Computer hatte, wie die aktuellen Raumschiffe-Flotte – eine Anspielung auf Computer-Viren und sonstigen Gefahren aus dem uns bekannten Internet. Die ganze Serie nimmt im übrigen straken Bezug auf die Gegenwart. Fragen wie: Wem kann man trauen im Krieg, Was zählt Liebe und Freundschaft, Wie wichtig ist der Glaube ansich und ähnliches. Battlestar Galactica ist sehr bedeutungsschwanger und deshalb manchmal auch schwer verdaulich.

Battlestar Galactica Season 1 UKNichtsdestotrotz ist die neue Battlestar Galactice TV-Serie – aktuell auf 4 Staffeln ausgelegt – eine der aktuell besten Science Fiction Serien auf DVD. Nicht nur der weit gestreckte Handlungsbogen und die umfangreichen Verknüpfungen der einzelnen Hauptpersonen untereinander machen die Serie sehenswert, sondern auch der Spiegel, nicht nur, aber vor allem auf die amerikanische Gegenwart regen Interesse.

Wenn die Serie etwas weniger amerikanisch gefärbt wäre, vor allem was die politischen Intrigen und die Art und Weise Krieg zu führen betrifft, hätte die Serie ein Klassiker werden können. So bleibt sie ein Riesenspaß für Science Fiction Fans, welche Hunger macht auf die Seasons zwei, drei und vier 🙂

Bewertung: 8 von 10