The Darjeeling Limited

  • 14.07.2008
  • Benjamin B.

The Darjeeling Limited Bild 1Eines der aktuell interessanten Filme auf DVD ist sicherlich ‚The Darjeeling Limited‘ des Ausnahmeregisseur Wes Anderson. Die Geschichte handelt vom Zusammenkommen dreier Brüder und Ihrer Suche nach dem Sinn des Lebens. So verschieden die drei Brüder auch sind, so interessant gestaltet sich Ihre Suche, bei dem sie mit einem Zug durch Indien fahren, um neben der besagten Sinnhaftigkeit auch Ihre Mutter zu finden, die dort in einem abgelegenen Kloster, fern von jeglicher Zivilisation lebt.

The Darjeeling Limited - Bill MurrayDer Film startet mit einem Protagonisten, der bereits in einem anderen Film von Wes Anderson – ‚die Tiefseetaucher‘, aka ‚The Life Aquatic with Steve Zissou‘ – die Hauptrolle spielte und zwar Bill Murray. Allerdings ist die Szene nur ca. 1 Minute lang und bis auf eine kurze ca. 5-sekündige Einspielung zum Ende taucht Herr Murray nicht mehr in dem Film auf, dennoch ist derselbe allein schon wegen dieser Anfangsszene sehenswert und sehr lustig.

The Darjeeling Limited Bild 2Die drei Brüder Francis (Owen Wilson), Peter (Adrien Brody) und Jack (Jason Schwartzman) treffen sich in diesem Zug – arrangiert von dem ältesten Bruder Francis und detailliert geplant von seinem Assistenten – und es wird früh klar, dass die Drei eigentlich nicht zusammenpassen. Es braucht den Stich von ‚Außen‘ um sie zu einen. Für die Zuschauer wird diese Reise von Minute zu Minute ebenfalls spannender und sehenswerter.

‚The Darjeeling Limited‘ zeigt ein interessantes Bild unserer Gesellschaft und stellt Fragen in nette, kleine Pakete gepackt, ohne diese überladen und belehrend, im poppigen Hollywood-Stil zu beantworten. Der Film ist eine seichte, fast schon meditative Reise durch Indien und jeder Zuschauer wird andere Elemente daraus für sich mitnehmen – sofern er sich auf die teilweise sehr skurillen Szenen und die Geschichte ansich einläßt.

Bewertung: 8.5 von 10