Gran Tursimo

  • 08.12.2009
  • bennyb

18aAm 1.10.2009 erschien, parallel zum PSP Go Launch, nun also doch noch das Gran Turismo Game für die PSP und wäre es 2-3 Jahre früher erschienen, wäre es ein Hit geworden – so viel zur Einleitung….

Satte 35 Strecke in insgesamt 60 Variationen, bis zu 800 (!) Fahrzeuge zur Auswahl und satte 60 Bilder pro Sekunde (FPS=Frames per second) protzt der Entwickler Polyphony Digital und wird so manchem Käufer das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Wegen der hohen Bildwiederholfrequenz leidet die Geschwindigkeit allerdings spürbar, so dass man manchmal die Rennwägen anschieben möchte, weil schlichtweg kaum Fahrgefühl aufkommt und das bei virtuell gefahrenen 177km/h.

Die Grafik und die gesamte Spielepräsentation widerum beindruckt ebenfalls stark, wobei leider weiße Striche während der Fahrt (schimmert hier die Hintergrundfarbe durch?) wie dünne Blitze über den Bildschirm huschen – ein Fehler, der mir seit PSOne-Tagen nicht mehr untergekommen ist.

In Anbetracht der aktuellen Gran Turismo 5 Demos auf der PS3 und dessen Launch im März 2010 hatten wir uns mehr erwartet von dem „kleinen Bruder“. Auch wenn die Vorgaben wie die Anzahl der Autos und der Strecken durchaus begeistern können, so vermissen wir doch Sorgfalt bei der technischen Umsetzung und dessen Details. Ebenso vermissen wir einen Karrieremodus, der den Single-Player-Modus positiv beinflußt hätte – aber vermutlich aus Zeitgründen gestrichen wurde. Für einen möglichen zweiten Teil wünschen wir uns deshalb mehr Qualität, anstatt Quantität.