Ghostbusters – The Videogame

  • 09.12.2009
  • bennyb

Gran TursimoNachdem bei uns ‚Ghostbusters – The Videogame‘ im Sommer exklusiv für die PS3 erschienen war, folgte nun das eigentlich von ‚Terminal Reality‘ parallel fertiggestellt Game für die PSP und die anderen Konsolen.

An dem Spiel hat sich grundsätzlich nicht viel geändert und obwohl die PSP-Variante „nur“ Zeichentrick-Grafik bietet, ist dieselbe sehr detailliert und dank der Synchronstimmen aus dem Film, hat man sich schnell eingelebt und es macht richtig Spaß als Anwärter bei den Ghostbustern mitzuarbeiten.

Die Cutszenen sind zu Anfang etwas übertrieben viel, aber kaum beginnt das Spiel wirklich, gibt es weniger Zwischensequenzen und mehr Geisterjagd.

Die Steuerung wurde fast perfekt umgesetzt und läßt so manche andere Gamesteuerung auf der PSP alt aussehen, allerdings fehlt dem Spiel selbst die Tiefe, da sich die Abläufe dauernd wiederholen und wieso die Geister selbst sich viel zu schnell bewegen, bleibt wohl für immer ein Geheimnis des Entwicklers.

Jeder der mal portabler Geisterjäger sein möchte, wird sich dennoch an der PSP Version des Spieles amüsieren, obgleich – wie bereits erwähnt – die Level durchaus abwechselreicher hätten sein können. Die Steuerung ist trotz der kompakten Bediendung ziemlich gut gelungen und besonders die Sound- sowie Voice-Einlagen wissen zu überzeugen, so dass wir das Spiel, zumindest für unter 30 Euro, zumindest zum Anspielen empfehlen würden.