cee.de Movie Awards 2009

cee-movie-awards-2009-470pxNoch ein kurzes Update, verbunden mit den Besten Wünschen für das Neue Jahr 2010! Anbei unsere Filmfavoriten 2009 in alphabetischer Reihenfolge:

Gran Torino
Wer diesen Film nicht gesehen hat, hat 2009 wohl verschlafen. Clint Eastwood in einer seiner besten und kritischsten Rollen als alter Witwer und Haudegen kämpf gegen das Böse in seinem Mirkokosmos und deckt dabei die ganz alltäglichen Wut, die Vorurteile und den Rasismus auf, der leider immer und überall vorzuherrschen scheint. Die Worte „witzig“, „spannend“, „traurig“ und „echt“, beschreiben dieses Kinohighlight – Gran Torino – wohl am Besten.

Hangover
Zu lange in Las vegas gefeiert? Kein Problem, davor diesen Film gesehen, dann weiß man wie man es nicht anstellen sollte 😉 Eine sehr nette Komödie, wenn auch nicht so lustig, wie die meisten Kritiker gelacht haben. Dennoch perfekt umgesetzt und die männlichen „Vorlieben“ gekonnt vorgeführt. Hangover kein Kino-, aber mit (männlichen) Freunden zumindest ein absolutes Videohighlight. Anschauen!

Radio Rock Revolution
Der Film über einen britischen Piratensender war kein großer Hollywood-Film, machte aber dennoch viel Spaß und wird nicht nur 60’er/70’er Jahre -Fans, -Hippies und -Rocker unterhalten. Wie gesagt, nichts großes, aber eine kurze, nette Geschichte mit viel Charme.

Willkommen bei den Sch’tis
Der französische Film ‚Willkommen bei den Sch’tis‘ ist eine der besten Komödien in diesem Jahr gewesen, ein Drittel aller Franzosen können einfach nicht irren 🙂

Zombieland
Die perfekte Horrorfilm-Persiflage ‚Zombieland‚ war unser Überraschunghit in 2009, mit toller Besetzung, einem überraschenden Nebendarsteller, jeder Menge Sarkasmus gewürzt mit einer Prise Untoten. Genial.

PS: Ach und habe ich es schon gesagt? Have a Happy New Year! 🙂