Cars 2 – Das Videospiel

  • 15.07.2011
  • bennyb

„Basierend auf der Handlung des Disney-Pixar-Animationsabenteuers „Cars 2“, das am 28. Juli 2011 in den deutschen Kinos anläuft, begeben sich die Spieler auf gefährliche Missionen und wetteifern darum, wer das schnellste Rennauto der Welt ist.“ – so faßt der Text der Disney-PR-Abteilung treffend das Spiel zusammen.

Als einer der Autohelden kann man einzelne Rennen oder im Storymodus auch eine ganze Rennkarriere erfahren, dabei hat natürlich jeder Wagen seine Stärken, respektive Schwächen, genau wie im Film.

In der uns vorliegenden PS3-Fassung steuerte sich der jeweilige Rennwagen überraschend gut, ähnlich wie in anderen Action-Rennspielen. Um die Wahrheit zu sagen, hatten wir damit gerechnet und befürchtet dass es sich nur um eine einfache Filmumsetzung handelt, dabei ist ‚Cars 2 – Das Videospiel‘ zumindest auf den NextGen-Konsolen ein echtes Konsolenspiel geworden.

Die Aufmachung war mit seinen poppig-bunten Farben tendenziell etwas kindlich und wenn man den Zeichentrickfilm nicht kennt, sind die Kommentare belanglos fast nervig, Fans der Zeichentrickfilme dürfte aber genau das gefallen. Die grafischen Details während des Spieles und die Wagen sind dabei sehr gut gelungen, die Soundeffekte passend.

Insgesamt kein schlechtes Autorennen, obgleich das Zielpublikum vermutlich jüngeren Alters ist und jeden Abend bettelnd vor Papas PS3 steht. Ältere Spieler werden vermutlich nur zugreifen wenn Sie Disney bzw. Pixar Fans sind, ansonsten gibt es bessere Renn-Spielekost auf den Konsolen – wie gesagt, vor allem etwas für Fans der Film-Vorlage.