Lumix DMC-3D1

  • 08.11.2011
  • bennyb

Einige Jahre später als Fujitsu springt nun auch Panasonic mit der Lumix DMC-3D1 auf den Zug der 3D Kompaktkameras auf.

Das Besondere an der DMC-3D1 ist, dass Sie neben 3D Fotos, auch 3D-HD-Videos mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixel aufnimmt. Also FullHD Videos in 3D zum empfohlenen Verkaufspreis von 499 Euro sind durchaus ein Kaufargument für die kleine Kamera, die im Dezember – rechtzeitig vor Weihnachten – erscheint.

Die wichtigsten Details listet Panasonic wie folgt:

  • Kamera-Typ Digitale 3D-Kompaktkamera mit Dual-Zoom-System
  • Bildsensor 2 x 1/2,3“ Hochempfindlichkeits-MOS, 12,8 Megapixel mit Primär-Farbfilter
  • Pixel effektiv 12,1 Megapixel
  • Bildformate/Auflösung
  • 2D-Foto:
  • 4:3: maximal 4.000 x 3.000 Pixel(12M)
  • 3:2: maximal 4.000 x 2.672 Pixel (10,5M)
  • 16:9: maximal 4.000 x 2.248 Pixel (9M)
  • 1:1: maximal 2.992 x 2.992 Pixel (9M)
  • 3D-Foto
  • 4:3: 3.264 x 2.448 (8M)
  • 16:9: 3.264 x 1.840(6M)
  • 2D-HD-Video:
  • 1.920 x 1.080 Pixel 50i, AVCHD (Sensor Output 25p, 17Mb/s)
  • 1.280 x 720 Pixel 50p, AVCHD (Sensor Output 25p, 17Mb/s)
  • 1.920 x 1.080 Pixel 25 B/s, MP4 (Sensor Output 25p, 20Mb/s)
  • 1.280 x 720 Pixel 25 B/s, MP4 (Sensor Output 25p, 10Mb/s)
  • 2D-STD-Video:
  • 640 x 480 Pixel 25 B/s, MP4 AVCHD (4Mb/s)
  • 3D-HD-Video:
  • 1.920 x 1.080 Pixel, Side-by-side, 50i
  • Dateiformat / Qualitätsstufen
  • Foto: JPEG (Fein/Standard) (DCF/EXIF 2.3)
  • 3D: MPO HD-Video: AVCHD / MP4

Sicherlich sind knapp fünfhundert für eine Kompaktkamera kein Pappenstil, aber der besagte FullHD 3D Videomodus macht den kompakten Begleiter – 193 Gramm mit Akku und SD.Karte – für 3D Fans durchaus interessant. Sicherlich wird damit auch der YouTube-3D-Stream weiter anschwellen….