Microsoft Surface Go

  • 10.07.2018
  • Benjamin B.

Das neue Microsoft Surface Go Tablet wird hierzulande ab August zu Preisen ab 449 Euro verkauft werden, zuzüglich Zubehör wie Microsoft Pen und Tastatur.

Aktuell werden nur zwei Wifi-Varianten produziert, mit 4GB Ram & 64 GB eMMC-Speicher für 449 Euro inkl. Ges. MwSt. und mit 8 GB RAM Arbeitsspeicher sowie einer 128GB SSD für 599 Euro. Eine LTE-Version soll angeblich später folgen.

An „Endkunden“ soll das Surface Go mit Windows 10 Home im S Modus ausgeliefert werden, während Unternehmenskunden das Gerät mit Windows 10 Pro erhalten, „welches sich auch in den S Modus bringen lässt“.

Das Windows-Tablet wird in den Farben Bordeaux Rot, Kobalt Blau und Platin Grau bestellbar sein und beide Geräte arbeiten mit demselben Intel Pentium Gold Prozessor 4415Y, einem relativ langsamen, ein Jahr alten Mobile-Chip.

Das Tablet ohne Zubehör (w.z.B. einer Schutztasche) soll unter 530 Gramm wiegen, bietet einen USB 3.1 Anschluss zum Laden sowie für Zubehör und das 10″ Display soll bei einer 3:2 Darstellung satte 1800×1200 Pixel bieten.

Als sinnvolles Zubehör nennt Microsoft die neue Surface Mobile Mouse (ca. 50 Euro), das Surface Go Signature Type Cover (ca. 140 Euro) und den Surface-Stift für 109,99 Euro. Ob das Surface Dial auch unterstützt wird, wissen wir aktuell nicht.

So errechnet sich ein Komplett-Paket-Preis von ca. 750-900 Euro, je nachdem welches Hardware+AddOn-Paket man erwerben möchte – dafür bekommt man auch Notebooks.

Intro-Video

Details-Video