iPhone 11 Pro und Pro Max

Mit 1149 Euro aufwärts ruft Apple wieder satte Preise auf für das diesjährig iPhone 11 Pro getaufte 5,8″-Smartphone. Das iPhone 11 Pro Max wiederum, kostet nochmals 100 Euro mehr in dessen „kleinster“ Version.

Die Hardware ist, wie inzwischen gewohnt, sehr gut: Die nun drei Kameras liefern beste Foto- und Video-Ergebnisse, der OLED-Bildschirm ist erstaunlich detailreich, der Stromverbrauch sank, weshalb bis zu 40% längere Laufzeiten möglich sind – eine konsequent sehr gute Leistung in allen, auch nicht aufgelisteten, Belangen.

Vermutlich würde ich persönlich das etwas kompaktere Pro dem Pro Max vorziehen, sofern ich bereit wäre soviel Geld auszugeben – für ein Telefon. Eines mit sehr guter Kamera – indeed 🙂