Apple Mail Templates selbst erstellen

| 24.06.2010 - 16:13 by bennyb

Heute gibt es zur Abwechlsung mal ein kleines HowTo, also einen Mini-Workshop zum Thema “Apple Mail Template” und wie bzw. auch wo man ein solches selbst erstellt. Wenn man den Post richtig liesst, hilft er einem auch beim verstehen wie man HTML-Emails versendet.
Also, viel Spass und laßt uns starten mit dem ersten HowTo auf cee.de:

1.) Pfad aufrufen:
/Library/Application Support/Apple/Mail/Stationery/Apple/Contents/Resources/Photos/Contents/Resources/
a) ein Apple Mail Template kopieren und nur mit der Kopie arbeiten!
b) mit der rechten Maustaste den Ordner öffnen mit ‘Paketinhat anzeigen’
c) Mit HTML Kenntnissen kann man nun die the content.html ändern und ggf. die Description.plist Dateiliste anpassen/ergänzen um neue Dateinamen
d) man muss eine UID mit dem command line tool “Terminal” erstellen indem man folgendes eingibt: uuid
e) das thumbnail.png aktuelisieren mit dem neuen Vorschaubild preview picture
f) Noch einmal die Datei Description.plist file überprüfen, ob alle (geänderten) Bilddateien korrekt gelistet sind, ansonsten werden die Bilder NICHT versandt!

Wichtig:
Das Apple Mail Programm nicht überfordern mit zu vielen Tags und Funktionen. Gliedert es schlicht und arbeitet hauptsächlich mit HTML 3.x Funktionen, also mit HTML-Tabellen und hardcodierten Schrift-Informationen.

Bei der Texteingabe folgendes beachten im Mail-Client:

- das ®-Zeichen NICHT als HTML-ASCII Code “ sondern tatsächlich als ® einfügen.
- Mausklicks müssen manuell eingefügt werden mit der “Rechten Maustaste/Right mouseclick” und “Hyperlink hinzufügen/Add Hyperlink” oder durch Auswahl im Menü “Bearbeiten/Edit” und “Hyperlink hinzufügen/Add Hyperlink”
- einfache Zeilenumbrüche im Mailtemplate erzeugt man mit: CRTL+ENTER
- doppelte Zeilenumbrüche indem man einfach ‘ENTER’ drückt

Grundsätzlich ist zu beachten dass anscheinend die Größe des MailTemplates beschränkte ist – wobei wich nicht herausgefunden habe, wo genau as Limit liegt – und es gibt Einschränkungen bei der Gestaltung von Überschriften, Links und einer Header/Footer Sektion im Allgemeinen. Aber grundsätzlich funktioniert es! … und das ist doch schon einmal etwas :)
Dinge die man bei HTML Email generell bei der Entwciklung bechten sollte:
- Leg’ Dich nicht mit Outlook 2007 an – Du wirst verlieren! Denn Outlook 2007 verwendet Word 2007 als HTML Interpreter und Word 2007 ist für HTML so sinnvoll wie ein einziger Sicherheits-Schraubenzieher zum Aufbau eines 120m Windkraftrades.
- Outlook 2007 unterstützt keine Elemente
- keine CCS style Elemente im Header verwenden, sondern nur direkt im Textbody, ansonsten wird die Email womöglich von einigen Email-Clients als Spam-Email oder Virus angesehen.

Weiterführende Links zum Thema
- MIME Email Standard, check i.e. point 9.1 http://www.ietf.org/rfc/rfc2557.txt
- General HowTo for HTML Newsletters: http://www.anandgraves.com/html-email-guide
- Outlook 2007 HTML Newsletter issues: http://www.campaignmonitor.com/blog/post/2393/microsoft-takes-email-design-b/
- Word 2007 HTML and CSS Rendering Capabilities in Outlook 2007 (Part 2 of 2): http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa338200.aspx