PES 2011 auf der PSP

Fußball Fans werden sich freuen, der FC Bayern und Werder Bremen sind nun, dank passender Lizenz, auch in der aktuellen Version von ‚PES 2011‘ Konamis Soccer-Serie enthalten.

Seit 30. September 2010, quasi für alle Konsolen erhältlich, hatten wir die PlayStation Portable vorliegen und für Euch getestet.

Die neuen Features im Marketing Jargon lauten wie folgt:
– mehr als 1000 neue Spieleranimationen
– Meister-Liga online spielbar
-„Drag-and-Drop-System“ beim Team Management
– Überarbeitetes Zweikampfverhalten
– Stadion Editor
– usw. usf. 😉

Herausgekommen ist wieder ein Top-Fussballspiel mit Verbesserungen die jeder Fan zu schätzen weiss. Die PSP Handelheld Version ist dabei auch wirklich zum Spielen auf dem kleinen Bildschirm optimiert worden und das favorisierte Team spielt sich hervorragend mit dem Handheld.

Persönlich würde ich im Fussball-Bereich PES der FIFA Serie immer noch vorziehen. Die einzige Kritik an der PSP Version sind eigentlich die etwas zu groß geratenen Figuren, ansonsten ist die Kost sehr solide. PES 2011 ist zwar inzwischen ähnlich routiniert im Produktionszyklus, aber Konamis Entwickler scheinen nach wie vor etwas mehr Liebe zum Detail in die Umsetzung zu stecken: True Soccer Love 🙂

PS: Die Screenshots sind größtenteils von der PS3 Version, nicht der getesteten PSP Disc die uns zum Test vorlag. Spezielle PSP Screens von PES 2011 findet Ihr z.B. hier….