BRAVIA OLED TV Serie A1 mit riesigem 77″ Bildschirm

  • 01.09.2017
  • bennyb

Dünn, schön und brilliant umschreibt die 4k-Screens der A1-Serie von Sony’s Bravia wohl am besten.

Die Pressemitteilung sagt dies:

Mit mehr als acht Millionen selbstleuchtenden Pixeln zeigt die Serie A1 Filme mit beispiellosen Schwarzwerten, satten, naturgetreuen Farben, dynamischen Kontrasten und einem großen Betrachtungswinkel. Das OLED-Display arbeitet dabei perfekt mit dem 4K-HDR-Bildprozessor X1 Extreme zusammen, der in diesem Jahr in allen Premium TV-Modellen von Sony zum Einsatz kommt. Er optimiert die Farbtreue, den Kontrast und die Klarheit noch zusätzlich und ermöglicht den Zuschauern dank Unterstützung von HDR10, HLG und Dolby Vision [i] ein beispielloses Seherlebnis von 4K-Inhalten mit High Dynamic Range (HDR). Zusammen mit 4K X-Reality PRO verbessert er auch Filme mit Standard-Kontrastumfang (SDR), sodass sie nahezu in 4K-HDR-Qualität wiedergegeben werden.

Zum Preis von fast 20.000 Euro ist das BRAVIA OLED TV KD-77A1 (77”) Gerät ab Oktober 2017 verfügbar, zumindest für Leute mit entsprechender Kaufkraft.
Die kleineren „Geschwister“ der Serie, mit 55″ sowie 65″ gibt es übrigens bereits seit Mai 2017 zu folgenden Preisen empfohlenen Verkaufspreisen zu erwerben:
BRAVIA OLED TV KD-65A1 (65”): 5.499,00 Euro
BRAVIA OLED TV KD-55A1 (55”): 3.999,00 Euro