Kenko KC-TY01 – Sofortbildkamera mit Monochrome-Drucker

Kenko Tokina hat in Japan die Sofortbildkamera KC-TY01 mit eingebautem Monochrome-Drucker vorgestellt.

Zum Preis von umgerechnet ca. 110 Euro erscheint in Japan eine Sofortbildkamera mit mehrfachen Retro-Look: Nicht nur das Design und die die in vier unterschiedlichen Farben erhältliche Kamera erinnert an vergangene Zeiten, auch der Ausdruck der Fotos versprüht den Charme eines Gameboy Druckers aus den 1990’er Jahren.

Die technischen Daten lauten wie folgt:

  • Bildsensor 1/6,5″ CMOS
  • Gesamtpixel: ca. 320.000 Pixel (648 x 488)1 (Anzahl der effektiven Pixel: ca. 310.000 (640 x 480))
  • Objektiv f=2,8 mm f/2,8
  • 35-mm-Äquivalentbrennweite 44 mm
  • Schießentfernung Standard : ca. 0,3m bis ∞
  • Druckverfahren Thermo-Typ
  • Druckauflösung 200 dpi bei 384 Punkten/Zeile (Anzahl der Punkte 8 Punkte/mm)
  • Druckbereich: 47 x 62 mm
  • Papierbreite 57±1mm
  • Verschlusszeit 1/100 Sek.
  • ISO-Empfindlichkeit ISO 100
  • Eingebauter Akku Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku
  • Nennspannung DC5V
  • Bemessungsstrom 1A
  • USB-Anschluss USB micro B
  • Abmessungen (B x H x T) ca. 137 x 90 x 51 mm
  • Gewicht: 226 g (ohne Zubehör)

Artikel-Nummern:

  • BK (Schwarz): 4961607438626
  • BR (Braun): 4961607438633
  • SB (Himmelblau): 4961607438657
  • CP (Korallenrosa): 4961607438640

Aktuell ist kein internationales Releases der Hardware, geschweige denn des sehr bunten Umhängebandes geplant, aber die Consumer 2.0-Hoffnung stirbt zuletzt – stay tuned :)

Kenko KC-TY01 Marketing Video