Kindsköpfe

  • 23.07.2010
  • Benjamin B.

Fünf Freund mit Ihren Familien treffen sich bei der Beerdigung Ihres ehemaligen Basketball-Coaches wieder und jeder hat so seine alltäglichen Probleme, die nun endlich angepackt werden.

Adam Sandler’s neue Sommerkomödie ist wieder einmal eine Unterhaltung für die ganze Familie, wobei er, wie auch in seinem letzten Film ‚Funny People‘ erneut seine Hollywood Position reflektiert und durchaus kritische, wenn auch nur seichte, Seitenhiebe auf diesen Lebensstil verteilt.

Generell macht der Film Spaß, wenn auch seine Story nicht gerade tiefgreifend ist. Es ist eben eine Familienkomödie für den 4.Juli, Amerika’s Unabhängigkeitstag, der mehr unterhalten möchte, als Dramen aufzeichnen.

Die Besetzung ist hochwertig, professionell und zum Teil sogar überraschend – mit Steve Buscemi in der Nebenrolle – besetzt, so dass die kurze Achterbahnfahrt für so manchen Lachmuskel, zwar nicht allerhöchste Werte erreicht, aber insgesamt ein stimmiges Bild in Sound, Ton und Unterhaltung ergibt – wie gesagt: für Gro und klein durchaus empfehlenswert, sofern man auf seichte Hollywood Komödien steht.