Ubuntu Edge

Mit dem Ubuntu Edge will Canonical, der britische Hersteller des Linux-Betriebsystems Ubuntu ein Smartphone auf den Markt bringen, welches nicht nur Ubuntu Mobile als Betriebssystem etabliert, sondern die Entwicklung von mobilen Computer einen weiteren Schritt, vor allem auch Hardware-technisch, voranbringt.

„The Ubuntu Edge is the next generation of personal computing: smartphone and desktop PC in one state-of-the-art device.“ – deklariert Caonical auf der Crowd Funding Plattform IndieGoGo, wo versucht wird 32 Millionen US$ einzusammeln, um das Gerät bis Anfang/Mitte 2014 produzieren zu lassen.

Die technischen Details sind bisher wie folgt spezifiziert:

  • Dual boot Ubuntu mobile OS and Android
  • Fully integrated Ubuntu desktop PC when docked
  • Fastest multi-core CPU, 4GB RAM, 128GB storage
  • 4.5in 1,280 x 720 HD sapphire crystal display
  • 8mp low-light rear camera, 2mp front camera
  • Dual-LTE, dual-band 802.11n Wi-Fi, Bluetooth 4, NFC
  • GPS, accelerometer, gyro, proximity sensor, compass, barometer
  • Stereo speakers with HD audio, dual-mic recording, Active Noise Cancellation
  • MHL connector, 3.5mm jack
  • Silicon-anode Li-Ion battery
  • 64 x 9 x 124mm

Besonders interessant scheinen uns die 4GB RAM, welche das Betriebssystem schön schnell machen dürften, ausserdem sind 128GB Speicher eine Hausnummer die, obwohl Flash-Speicher erheblich im Preis gefallen sind, bisher nur sehr teuer in Smartphones zu erwerben sind. Weiterhin scheint der MHL connector-Port (HDMI-fähig) sehr sinnvoll und auch die zwar nur 8MP „messende“ Kamera scheint erwähenswert, da sie auch besonders bei schlechten Lichtverhältnissen noch gute Fotos machen soll. Alle weiteren Details werden in diesem Video ausführlich erklärt:

Mit dem Ubuntu Edge könnte das erste Smartphone erscheinen, welches tatsächlich auch Computern Konkurrenz macht. Angenommen die Hardware ist so leistungsfähig wie heutige Notebooks, wieso sollten Kunden überhaupt noch klassische Computer erwerben? Ein sehr interessantes Projekt und für umgerechnet aktuell 650 Euro (830 US$ „Funding“ Kosten zzgl. 30US$ Versand, womöglich allerdings noch zzgl. Zollgebühren, falls direkt aus China versand wird) erhält man die Option auf ein Gerät einer womöglich komplett neuen Generation von Hardware im IT-Sektor – quasi PC Smartphones.

Nachtrag: Ja, das Gerät soll auch Android kompatibel sein, falls das noch jemanden interessiert, bei den oben genannten Aussichten ;-)