Apples Macs mit M1 Prozessor – Abkehr von Intel’s x86 Chips

  • 11.11.2020
  • Benjamin B.

Von Power PC Prozessoren verabschiedete sich Apple vor 15 Jahren, nun, wieder 15 Jahre später hat Intel und die x86-CHip-Struktur das Nachsehen, da der Hersteller – Design in California – nun eine eigenes Chip-Design verwendet – genannt Apple Silicon – welches auf ARM Technologie basiert.

Neben mehr Leistung bei weniger Stromverbrauch, verspricht Apple etwa 10% günstiger Preise im Vergleich zu den Vorgängermodellen, der iMac Mini fängt nun (endlich wieder) bei unter 800 Euro an, der Mac Air ist ab 110 Euro erhältlich, während das Mac Pro 13″ Modell bei knapp über 1400 Euro anfängt.