Kenko Pixtoss Instant Toy Camera

  • 24.10.2021
  • Benjamin B.

Nach der Japan-only KC-TY01 Kamera mit eingebautem Monochrome-Drucker, setzt Kenko mit der Pixtoss Instant Toy Camera seit Mitte 2020 auch auf Instax-Sofortbild-Filme und veröffentlicht die Kamera womöglich sogar international(er) – in Japan kostet sie JPY 5,980 „tax not included“.

Die Spezialität von Kenko sind Filter für Kameras und so kann für die Pixtoss auch ein zusätzliches Set von Optimierungs- und Farbfilter erworben werden, welches in Japan für umgerechnet knapp 10.- Euro angeboten wird.

Weiterhin kann die Belichtung variabel eingestellt werden und die Bedienung erfolgt zum Teil über eine Kurbel – interessant, nicht nur um seinen Spieltrieb auszuleben, sondern auch um Foto-technisch zu experimentieren, wie auch die Pressemitteilung verkündete.

Grundsätzlich werden bei dieser Kamera die FujiFilm Instax-Sofortbild-Filme verwendet, welche aktuell im 20’er-Pack für knapp 15.- Euro zu erwerben sind, also 75 Cent / Foto – wenn Ihr eine Instax-Kamera besitzt und die Filme günstiger seht, heißt es zuschlagen! ;)