Wii U

  • 27.06.2011
  • Benjamin B.

Nintendos Wii-Nachfolger, wie inzwischen alle Interessierten wissen düften, heißt Wii U, die Konsole soll in 2012 erscheinen und bietet, im gegensatz zu dem Vprgänger HD-Grafik, wobei nicht durchweg FullHD benutzt werden wird.

In der Wii U stecken eine ATI-Grafikkarte, sowie ein IBM Power PC Chip, die in etwa die Power einer PS3 haben sollen. Ein BluRay-ähnliches Laufwerk, allerdings nur mit 25GB Speicher je Disk und nicht kompatibel zum BluRay Format, soll ebenfalls integriert sein.

Besonders ist das 6,2″ Display bei dem Haupt-Joypad/Joyboard, aber die alten Wii-Joypads können ebenfalls benutzt werden, ebenso wie das Wii-Board. Aber nicht nur die Hardware, auch die Software soll abwärtskompatibel sein und wird die „alten“ Wii-Games unterstützen.

Aktuell geht man von einem Preis von etwa 249.- Euro aus und im besten Fall erscheint das Gerät noch vor Ostern 2012 – darauf würden wir allerdings noch keinen Euro verwetten.

Sobald weitere Neuigkeiten bekannt sind, lesst Ihr es hier, auf cee.de – stay tuned….